Stellenangebot Hospizkoordinator/-in

Der Caritasverband für den Landkreis Cham e. V. ist der Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche und Träger verschiedener Einrichtungen.

Zur Erweiterung unseres Teams im Ambulanten Hospizdienst im Landkreis Cham suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen/eine Hospizkoordinator/-in (m/w/d) in Teilzeit.

Ihre Aufgaben 

  • Koordination der Einsätze und Begleitung der ehrenamtlichen Hospizbegleiter
  • Psychosoziale und palliativpflegerische Beratung von schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen
  • Gewinnung, Schulung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter
  • Dokumentation und Qualitätssicherung
  • Netzwerkpflege und Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Altenpflegerin bzw. Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger mit einer mindestens dreijährigen Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Palliative Care Weiterbildung
  • Fachliche Qualifikationen nach § 39a SGB V, wie Koordinatoren-Seminar und Seminar zur Führungskompetenz bzw. die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen
  • Freude an einer verantwortungsvollen Tätigkeit im Bereich der Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Erfahrung in der Versorgung von Palliativpatienten
  • Selbständige und flexible Arbeitsweise
  • Fundierte EDV Kenntnisse und Führerschein Klasse B
  • Hospizliche Haltung und die Identifikation mit den Zielen der Caritas 

Wir bieten

  • eine interessante und sinnstiftende Tätigkeit
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbständigkeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) incl. Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Unterlagen bis zum 31.8.2020 an die

Caritasverband Cham, Klosterstr. 13, 93413 Cham
Tel. 0 99 71 / 84 69 – 0, Mail: info@caritas-cham.de


Stellenanzeige zum Download & Ausdrucken

Stellenanzeige_Hospizkoordinator.pdf (70,3 KiB)

Zurück